de
en
fr
it

4 Kann in den Zuluftleitungen des Lüftungsgerätes durch zusätzliche Feuchte Schimmelbildung gefördert werden?

Luftstrom, der in den Raum eintritt
close

Schimmelbildung in der Zuluftleitung ist nahezu ausgeschlossen. Selbst wenn sich kurzfristig Kondensat in den Kanälen niederschlagen sollte, stellt die permanente Belüftung der Kanäle die Abtrocknung der Leitungen sicher, so dass sich kein Schimmel bilden kann.

Eine Sicherheitsvorrichtung ist zudem der Hygrostat. Dieser verhindert eine zu hohe Luftfeuchtigkeit in den Lüftungskanälen.

Druckansicht

0 Artikel im Druckordner

renovation Sanierung
new-building Neubau