Gibt es gute Vorsätze bei Pluggit für das Jahr 2008?

Nachgefragt bei Martin Krohn (Geschäftsführer Pluggit Home): Zum Jahresanfang werden in der Regel gute Vorsätze für das neue Jahr getroffen. Gibt es auch gute Vorsätze für Pluggit?

Ja, ich habe auch einige positive Veränderungen bzw. weitere Schritte für Pluggit Home in 2008 vorgesehen. Es sind unter anderem weitere Personaleinstellungen zum Ausbau der Marktposition und zur Erweiterung der Servicequalität geplant. Zudem werden wir 2008 unsere erste Ausbildungsstelle anbieten, um auch dem Nachwuchs gerecht zu werden. Wir werden unsere Aktivitäten im Ausland mit eigenen Mitarbeitern ausbauen und die Pluggit-Academy zur internen Schulung von Fachbetrieben, Großhandelspartnern sowie Architekten und Planern fortführen. Im Herbst ist der Umzug von Pluggit in einen Neubau vorgesehen.

Sind auch Veränderungen bzw. gute Vorsätze hinsichtlich eines schonenden Umgangs mit den Ressourcen bzw. Umweltfreundlichkeit angedacht?

Ja, in diesem Bereich haben wir einiges vor und auch schon etwas umgestellt. Sämtliche Printmaterialien werden bereits auf umweltfreundlichem Papier gedruckt. Wir sind dabei auf Energiesparlampen umzustellen. Seit einigen Jahren bieten wir Kaffee und Mineralwasser für unsere Mitarbeiter kostenlos an. Wir denken jetzt daran z.B. Fair Trade Kaffee anzubieten. Zudem denken wir über eine noch stärkere Nutzung der Bahn nach, zwecks Reduzierung des Inlandflugaufkommens und der PKW Nutzung innerhalb Deutschlands. Gerne würde ich auch im Rahmen des bevorstehenden Umzugs in das neue Gebäude auf Ökostrom umstellen.

Werden bei Pluggit die Mitarbeiter bei solchen Themen und Verbesserungsvorschlägen mit einbezogen?

Ja, ich habe tatsächlich eine Art Briefkasten für Vorschläge geplant, wo alle Mitarbeiter Ihre Ideen einwerfen können, welche dann auf Realisierbarkeit geprüft werden.

Wer prüft diese Vorschläge auf Umsetzbarkeit?

Ich denke es wird ein kleines Gremium hierfür geben. Grundsätzlich nehme ich die Anliegen und Vorschläge meiner Mitarbeiter sehr ernst. Ich bin sehr gespannt auf die Anregungen meines Teams.

Gibt es noch irgendwelche langfristigen Visionen/Vorschläge aus ökologischer Sicht?

Langfristig gesehen, kann ich mir auch vorstellen unseren Fuhrpark auf alternativen Kraftstoff umzustellen.

Vielen Dank für das Gespräch. Dem gesamten Pluggit-Team wünsche ich ein erfolgreiches neues Jahr!

Katja Krohn

Comments


Kommentar schreiben