de
en
fr
it

Kann mit der Lüftungsanlage im Sommer auch gekühlt werden?

Einrichtung zur Übertragung von thermischer Energie vom Erdreich auf einen leitungsgebundenen Luftmassestrom.
close

Aufgrund der geringen Luftmengen ist mit einer Wohnraumlüftung nur ein begrenzter Kühleffekt möglich.

Der Einsatz eines energieaufwändigen Kühlaggregats lohnt sich normalerweise nicht. Das bei der Kühlung anfallende Kondensat kann außerdem zu unnötigen hygienischen Problemen führen. Aggregate mit einer solchen Kühlung dürfen außerdem bei der Bewertung der Lüftungsanlage in der Energieeinsparverordnung nicht berücksichtigt werden.

Sinnvoll ist eine gewisser Luftabkühlungs-Effekt über einen Erdwärmetauscher. So wird verhindert, dass heiße Außenluft in die Räume gelangt und diese zusätzlich erwärmt. Gleichzeitig kann der Vorteil genutzt werden, dass durch den Erdwärmetauscher im Winter die Außenluft so vorgewärmt wird, dass ein kontinuierlicher Betrieb der Anlage ohne Frostschutzabschaltung möglich ist.

Druckansicht

0 Artikel im Druckordner

renovation Sanierung
new-building Neubau