de
en
fr
it

Entstehen in der Lüftungsanlage Bakterien?

Luft, die den Raum verlässt.
close
Luftstrom, der in den Raum eintritt
close

Nein, da es sich um eine reine Frischluftanlage und nicht um eine Klimaanlage mit Befeuchter und Umluftbetrieb handelt, wo bei schlechter Wartung der Filter bakterielle Probleme entstehen können.

Einströmende Luft wird gefiltert und ist trocken, die relative Luftfeuchtigkeit sinkt sogar durch die Frischlufterwärmung im Wärmetauscher. Damit besteht keine Gefahr einer bakteriellen Verunreinigung.

Die Abluft wird konsequent nach draußen abgeleitet und dabei vollkommen getrennt von der Frischluft im Wärmetauscher abgekühlt - schlechte Luft wird nach draußen abgeführt - die Wärme bleibt im Haus.

Untersuchungen haben ergeben, dass die Zuluft in aller Regel sogar deutlich geringer belastet ist als die Außenluft!

Druckansicht

0 Artikel im Druckordner

renovation Sanierung
new-building Neubau